MHZ BeNeLux feiert 25 jähriges Jubiläum

Am 24. November 2017 feierte die MHZ-Tochtergesellschaft BeNeLux ihr 25. Jubiläum am Firmensitz in Hagen, Luxemburg. Geschäftsführer Emmanuel Paquet begrüßte neben langjährigen und neuen Kunden und Lieferanten auch Partner und Kollegen zu den Feierlichkeiten. Auch die Geschäftsführer der MHZ Gruppe, Jochen Hachtel und Andreas Kopetschny, sowie den dortigen Bürgermeister durfte er als Ehrengäste zu einem spannenden Rahmenprogramm willkommen heißen.

„Wir sind besonders stolz auf unsere Unternehmenskultur, die geprägt ist von Kollegialität, Kontinuität und Kompetenz“, so Emmanuel Paquet in seiner Eröffnungsrede. „Hinter dem Erfolg der MHZ BeNeLux stehen unsere Mitarbeiter, die mit ihrem Know-how und persönlichen Einsatz die Firma voran bringen.“ Seit 25 Jahren ist MHZ BeNeLux nun stolzes Mitglied der MHZ Gruppe und konnte mit Zielstrebigkeit, Leistungsbereitschaft und kundenorientiertem Denken ein kontinuierliches Wachstum erzielen.

Begonnen hatte die Erfolgsgeschichte der MHZ BeNeLux 1992 in Beggen, Luxemburg. Als Horst von Papen, der Konfektionär von Gardinenschienen und -stangen, in Pension geht, verkauft er seinen Betrieb HVP an die MHZ unter der Geschäftsführung von Wilhelm Hachtel. 2008 übergibt dieser dann die Leitung der Firma MHZ BeNeLux SARL an Emmanual Paquet, der das Unternehmen seitdem mit großem Geschick führt. Mit 25 Mitarbeitern belebt die Firma nach mehreren Umzügen seit 2012 die Räumlichkeiten am Standort Hagen.

Neben einem spannenden Rahmenprogramm bot die Feierlichkeit in Hagen einen weiteren Höhepunkt: Der neue Schulungs-, Seminar- und Ausstellungsraum konnte feierlich präsentiert und eröffnet werden. Dieser ermöglicht es der MHZ BeNeLux, ihren Kunden nun ebenfalls Weiterbildungen, Produktseminare sowie Präsentationen im eigenen Haus in Hagen anzubieten.