Zip 6 Fenstermarkise: textiler Sonnenschutz in XXL

Leinfelden-Echterdingen, 19.02.2024

Schon mit dem Vorgängermodell, der zip_2.0, hat MHZ einen Volltreffer gelandet. Die zip 6 läutet nun die nächste Ära der außenliegenden Fenstermarkise ein.

„Für unsere Kunden aus dem Privat- und Objektbereich ist die zip mittlerweile eine beliebte Alternative zum Rollladen“, erläutert Jürgen Schulz, Produktmanager bei MHZ. „Hinzu kommt der Trend zu ausladenden Fensterflächen. Mit der zip 6 bringen wir eine textile Sonnenschutzlösung auf den Markt, die Fenster mit maximal 6 Metern Breite und 3,50 Metern Höhe beschatten kann. Und das bei einer Kassettengröße von gerade mal 110 Millimetern.“

Möglich wird dies durch die Wellenausgleichsvorrichtung, die auch bei der MHZ-Rollo-Familie zum Einsatz kommt: Sie ist in der hohlen 65-er Tuchwelle als einseitig drehfest gelagertes Stützelement integriert. Über eine einstellbare Druckstange kann einem Durchhängen der Welle für jede Anlage individuell entgegengewirkt werden, die patentierte Eigenentwicklung sorgt somit dafür, dass das Tuch trotz der geringen Wellen- und Kassettengröße ein nahezu faltenfreies Behangbild aufweist. Nicht zuletzt wurde sie beim R+T Innovationspreis 2024 mit Bronze ausgezeichnet.


Schlichtes Design trifft robuste Bauweise

Optisch knüpft die zip 6 an das schlichte und dennoch exklusive Design ihrer kleinen Schwester zip 2.0 an. Die schmale 110er-Kassette fügt sich dezent und unauffällig in die Fassade ein. Somit eröffnen sich auch in ästhetischer Hinsicht völlig neue Möglichkeiten: Da über verschiedene Fenstergrößen hinweg dasselbe Kassettenformat verwendet werden kann, lässt sich auch bei großen Objekten ein homogenes Gesamtbild erreichen. Die Fenstermarkise eignet sich auch gut als seitlicher und frontaler Sichtschutz für Pergolen auf der Terrasse oder auf dem Balkon.

Über MHZ

Die MHZ Hachtel GmbH & Co. KG steht seit 1930 für hohe Qualität, ansprechendes Design und kundenindividuelle Lösungen nach Maß. Mit ihren 1.200 Mitarbeitern ist sie eines der stärksten Unternehmen der Sicht- und Sonnenschutzbranche in Deutschland.