Minimalismus pur in Edelstahl

Die Grundidee des Metallbehangs s_enn passt auf ein Blatt Papier: Es soll einfach besser sein. Gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg wurde das Kernstück von s_enn – das Behangprofil – entwickelt. Ein Optimum an Energiereduzierung und Sichtkontakt zur Außenwelt sollte erreicht werden.

Mit der Entwicklung dieses völlig neuen Produkts ist es uns gelungen, einen zeitlosen, windstabilen Klassiker zu schaffen, der mit seiner minimalistischen Ästhetik und höchster Präzision aus Edelstahl begeistert.

 

Produktvorteile für s_enn

  • Sonnenschutz mit hoher Transparenz in der Durchsicht, der Bezug zur Außenwelt bleibt erhalten
  • moderne, elegante Optik, aus Edelstahl
  • geringe Einbaumaße durch kleine  Wickeldurchmesser, geringes Gewicht durch Rollformung
  • Gute Versorgung mit Tageslicht bei gleichzeitig hoher solarer Energiereduktion
  • Hohe Windbelastbarkeit, auch für hohe Gebäude einsetzbar

Die Standard Behangfarbe

edelstahlfarbig

Technische Vorteile

Sobald die Sonne mehr als 21° über dem Horizont steht, wird direkte Einstrahlung komplett vermieden.

 

Die Sonnenschutzanlagen können bis zur Windwiderstandsklasse 6* (entspr. 26 m/s) beaufschlagt werden. Sie halten damit einem orkanartigen Sturm (Beaufort 11) stand. Damit ist s_enn um ca. 130 % windstabiler als herkömmliche Außenjalousien und ca. 210 % als tex- tile Markisen.

___

* in Abhängigkeit von Abmessung  und Einbausituation

Es werden bis zu 95 % des solaren Energieeintrags durch die Beschattung verhindert. Klimatisierungskosten können stark gesenkt werden bzw. auf Klimatisierung ggf. komplett verzichtet werden.

Hohe Transparenz in der Durchsicht von Innen nach Außen durch einen Öffnungsanteil von ca. 21 %.

Die Edelstahl-Mikrolamellen können problemlos dem Verwertungskreislauf zugeführt werden.

Ausführung

Profilansicht von Außen

Material: Edelstahl-Mikrolamellen rollgeformt

Breite: min. 0,65 m, max. 2,70 m

Höhe: max. 6,00 m

Fläche: max. 14 m2

Behanggewicht: ca.  4,2 kg/m²

Energiereduzierung: gtotal = 0,16 (1),  gtotal = 0,10 (2)

Windstabilität: max. WWK 6*

Antrieb: Rohrmotor 230 V

Schutzanforderung durch Steuerung: Windsensor und Frostwächter

 

___

(1) Metallbehang in Kombination mit Wärmeschutzverglasung (g-Wert der Verglasung nach EN 410: 0,53)
(2) Metallbehang in Kombination mit Sonnenschutzverglasung (g-Wert der Verglasung nach EN 410: 0,36)

* in Abhängigkeit von Abmessung und Einbausituation