Hygienekonzept MHZ Seminare

Zum Schutz aller Beteiligten haben wir umfangreiche Maßnahmen zur Vermeidung einer Verbreitung des Corona-Virus getroffen.

 

Alle Präsenzseminare und Workshops finden unter der Einhaltung der tagesaktuell gültigen Corona-Auflagen statt. Bei der Seminarplanung, wie auch bei der Auswahl der Seminarräumlichkeiten, wurde darauf geachtet, dass die AHA-L Regeln (Abstand, Hygiene, Nasen-Mundschutz, Lüftung) eingehalten werden können. Hierzu wird auch eine ständige Überwachung der Raumluftqualität durchgeführt, um frühzeitig die Lüftungsintervalle der Situation anpassen zu können. Vor Ort werden die nötigen Utensilien, wie Desinfektionsmittel, FFP2-Masken, medizinische Masken, usw. für alle Seminarteilnehmer bereitgestellt.

 

Aufgrund der aktuellen Infektionslage gelten für unsere Seminare ab dem 01.01.2022 folgende Bestimmungen, um deren Beachtung wir Sie bitten:

  • Bitte reisen Sie nur an, wenn Sie frei von jeglichen Krankheitssymptomen sind (z.B. Atemnot, Halsschmerzen, Husten, Fieber, etc.) und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu Personen mit einer nachgewiesenen Corona-Infektion hatten.

  • Bitte beachten Sie die geltenden Reiserückkehr-Bestimmungen aus ausländischen Risikogebieten des jeweiligen Bundeslandes, in dem das Seminar stattfindet.

  • Vor Seminarbeginn werden alle beteiligten Personen (Teilnehmer/innen, Seminarteam) einen Antigen-Selbsttest unter sachkundiger Anleitung einer unterwiesenen Person durchführen. 
    -> Die Seminarteilnahme ist nur mit einem negativen Testergebnis möglich.

  • Es gilt die Empfehlung zur Maskenbenutzung (Mund-Nasen-Bedeckung: OP-Einweg-, KN95- oder FFP2-Masken), sobald der Mindestabstand nicht dauerhaft gewährleistet werden kann. Die benötigten Schutzmasken werden von uns bereitgestellt.

 

Die Auflagen sind zum Wohle aller Seminarbeteiligten. Ihre Gesundheit und die unseres Seminarteams liegt uns sehr am Herzen und so hoffen wir auf Ihr Verständnis.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte rund um die Seminare zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr MHZ-Seminarteam