MHZ Insektenschutz: Keine Chance für Insekten und Pollen

Mit dem Frühlingsbeginn und den ersten wärmenden Sonnenstrahlen erwacht die Natur zu neuem Leben. Die Pflanzenwelt grünt und blüht in allen Landesteilen und die Insekten kommen aus ihren Winterverstecken. So nützlich Bienen, Marienkäfer und Co. auch sein mögen, wer hat sie schon gerne in der Wohnung umher krabbeln und fliegen oder lässt sich von Stechmücken den Schlaf rauben? Auch die erblühende Natur birgt ihre Tücken. Die Pollenallergie entwickelt sich vor allem in den Industrieländern zur neuen Volkskrankheit, sodass mittlerweile jeder fünfte Deutsche allergisch auf Pollen reagiert. Niesattacken, brennende Augen und sogar Asthmaanfälle quälen die Betroffenen. Trotzdem ist das natürliche Bedürfnis nach frischer Luft und einem offenen Raumgefühl von großer Bedeutung für die persönliche Zufriedenheit.

 

Mit einem umfangreichen Angebot aus maßgefertigten Insektenschutz-Produkten mit der Technik von Neher bietet MHZ dafür die ideale Lösung. Bespannungen aus Polltec®-Pollenschutzgewebe und Transpatec®-Feinmaschgewebe halten den unerwünschten Besuch ab und schützen mit ein und demselben Produkt zusätzlich vor Pollenbelastung.

 

Multitalent Insektenschutzgewebe

Mit dem Einsatz des Polltec®-Pollenschutzgewebes gelingt es, Insekten- und Pollenschutz in einem Produkt zu kombinieren. Das besonders engmaschige Gewebe verringert die Pollenbelastung um bis zu 88 Prozent und erhielt dafür das ECARF-Qualitätssiegel. Dennoch ist das Gewebe ausreichend luftdurchlässig, um für ein angenehmes Raumklima zu sorgen. Mit dem Transpatec®-Feinmaschgewebe können ebenfalls bis zu 66 Prozent der Pollen am Eindringen gehindert werden. Das beinahe durchsichtige Gewebe zeichnet sich aber besonders durch seine großartigen Luft- und Lichtdurchlässigkeit aus. Gerade für Allergiker sind gut belüftete Räume ein großer Vorteil, um die Schlafqualität in der Nacht zu erhalten.

 

Die richtige Lösung für jede Anforderung

Jede MHZ Insektenschutzlösung zeichnet sich durch die ausgeklügelte Technik und das Mehr an Qualität und Komfort aus. Maßgefertigte Spannrahmen, Pendel- und Drehrahmen für Fenster und Türen sowie Schiebeanlagen lassen sich mit wenigen Handgriffen anbringen und kombinieren Insekten- und Pollenschutz. Die stabilen Aluminiumprofile fügen sich unauffällig in das Gesamtbild ein und garantieren die uneingeschränkte Funktion von Fenstern und Türen sowie bereits angebrachten Rollläden. Mit einer Bespannung aus Transpatec®-Feinmaschgewebe können auch Insektenschutzrollos mit oder ohne Elektroantrieb eingesetzt werden. Dabei überzeugen die flexiblen Einbauoptionen, die einfache Montage und der hohe Sicherheitsstandard des Antriebs.

 

Einfache Reinigung für zuverlässige Funktion

MHZ empfiehlt das Anbringen zusätzlicher Bürstendichtungen, die das Eindringen von Pollen an den Dichtungsstellen verhindern. Die Reinigung der Kombinationsprodukte übernimmt zu einem großen Teil die Natur selbst. Anhaftende Pollen wäscht der Regen einfach von der glatten Oberfläche des Gewebes ab. Ist der Insektenschutz vor Regen geschützt angebracht, sollten die Polltec®- und Transpatec®-Gewebe regelmäßig mit Wasser abgespült und sanft getrocknet werden. Das sorgt dafür, dass die Kombinationsfunktion aus Insekten- und Pollenschutz langfristig gegeben ist und Insekten und Pollen zuverlässig aus den Innenräumen fern hält.

Über MHZ

Die MHZ Hachtel GmbH & Co. KG steht seit 1930 für hohe Qualität, ansprechendes Design und kundenindividuelle Lösungen nach Maß. Mit ihren 1.000 Mitarbeitern ist sie eines der stärksten Unternehmen der Sicht- und Sonnenschutzbranche in Deutschland.